Ein wichtiger Aspekt unserer täglichen Arbeit ist die Einbeziehung der Verwandten, Freunde, Bekannten und Betreuer unserer Klienten. Im Rahmen der pflegerischen Versorgung werden diese von unserem Pflegedienst in gesundheitsfördernde und sichere Pflege- und Arbeitstechniken eingeführt, und bei ihrer Umsetzung unterstützt.

In regelmäßigen Angehörigengesprächen wird über das gemeinsame Anliegen und über Probleme diskutiert. Frühere Lebensgewohnheiten und Bindungen  sollen beibehalten werden, die Angehörigenarbeit sehen wir als eine Brücke zum früheren Leben. Wir sind offen für konstruktive Kritik, unsere Pflegedienstleitung sowie der Bezugspfleger/-pflegerin stehen jederzeit  für Gespräche zur Verfügung.